Tel.: +49 (0) 5252-93706-03

DGP-Kongress 2024: Seminare und Symposien zum Lungensport

10.02.2024 11:04:00

Frühseminar: Lungensport innerhalb und außerhalb der Disease-Management-Programme für Asthma und COPD: Praktische Einblicke in den Lungensport

Donnerstag, 21. März von 7:00 bis 8:00 Uhr
Raum Ludwig van Beethoven I (Dorint, E+1)

Vorsitz: Heinrich Worth/Fürth, Michaela Frisch/Trossingen
Zielgruppe: Pneumologinnen/Pneumologen, Ärztinnen/Ärzte, Gesundheitsfachberufe, Atmungstherapeutinnen/ -therapeuten, Physiotherapeutinnen/-therapeuten
Das Frühseminar ist gesondert anmelde- und kostenpflichtig (20,00 €), max. Teilnehmendenzahl: 25

Symposium: Atemphysiotherapie, Lungensport und gerätegestütztes Training erfolgreich durchführen und verordnen
Donnerstag, 21. März 2024 Klinisches Symposium von 16:30 bis 18:00 Uhr:
Raum: Ignaz-Holzbauer 3 (Rosengarten, E-1)

Vorsitz: Heinrich Worth/Fürth, Jan Kaufmann/Bad Oldesloe
Zielgruppe: Pneumologinnen/Pneumologen, Ärztinnen/Ärzte, Gesundheitsfachberufe, Atmungstherapeutinnen/ -therapeuten, Physiotherapeutinnen/-therapeuten

Lerninhalte: Aktuelle Empfehlungen zur Durchführung von Lungensport, Hilfen für Übungsleiterinnen/-leiter

16:30 – 16:50 Effekte von Sport und Bewegungstherapie bei chronischen Lungenkrankheiten – was ist gesichert? Heinrich Worth/Fürth
16:50 – 17:10 Bedeutung von Motivation und Volition für die Aufnahme und Aufrechterhaltung von körperlicher Aktivität bei Lungenpatient:innen Katrin Müller/Chemnitz
17:10 – 17:30 Verstetigung des Rehabilitationserfolges durch Teilnahme an ambulanten Lungensportgruppen Michaela Frisch/Trossingen
17:30 – 17:50 Atemphysiotherapie, Lungensport und gerätegestütztes Training erfolgreich verordnen Tanja Knops/Essen

Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen im Kongressprogramm online oder als Download

Zurück