Aufgaben

Zu den wesentlichen Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft Lungensport in Deutschland e.V. zählen:

  • Aufklärung und Beratung von Patienten über die positive Auswirkung körperlichen Trainings
  • Information über die Notwendigkeit ambulanten Lungensports
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über die Möglichkeiten gezielter sportlicher Betätigung von Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen
  • Ausbildung von qualifizierten Lungensport-Trainern
  • Beratung und Unterstützung bei der Gründung und dem Aufbau von Lungensportgruppen

Ziele

Die Arbeitsgemeinschaft Lungensport in Deutschland e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, eine bundesweite flächendeckende und wohnortnahe Versorgung für Patienten mit Atemwegs- und Lungenerkrankungen in Deutschland zu ermöglichen. Bundesweit gibt es derzeit über 750 Lungensportgruppen, mit steigender Tendenz, dennoch aber zu wenige für eine flächendeckende bundesweite und vor allem wohnortnahe Versorgung mit Lungensport.